Startseite
    Sonstiges
    Wollekauf
    Stricken
  Archiv
  Galerie 2008
  Galerie 2005
  Galerie 2007
  Haftungsausschluß
  Gästebuch
  Kontakt

   Wollsucht.de



http://myblog.de/strickmuschel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wolle gefärbt mit Ostereierfarbe

Ich habs ausprobiert, nachdem ich sehr schöne Ergebnisse in verschiedenen Bloggs gesehen habe. Es ging eigentlich ziemlich einfach, das aufwendigste war die Wickelei vom Knäuel zum Strang.
Fürs erste Mal bin ich sehr zufrieden und habe mir schon einen kleinen Vorrat an Ostereierfarben angelegt.


5.4.06 19:44


Karte zum 70. Geburtstag

Zur Abwechselung mal was anderes, zum 70. Geburtstag meiner Tante eine Kreuzstichkarte.

5.4.06 19:56


Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 14/2006


Ganz oft muss ich bei der Hausarbeit ans Stricken denken. Ich lasse dann schon mal Fünfe gerade sein und setze mich aufs Sofa zum Stricken. Kommt das bei Euch vor? Oder ist Euch Eure Hausarbeit wichtiger?

Danke Regina


Mir geht es oft so auf meiner Arbeitsstelle, wenn ich eine Sache neu angefangen habe zu stricken, kann ich es gar nicht erwarten, Feierabend zu haben und daran weiter zu arbeiten. Ansonsten versuche ich immer ein gesundes Mittelmaß zu finden zwischen Hausarbeit und Stricken. Jetzt im Frühling kommt wieder die Gartenarbeit dazu, das heißt eigentlich an anderer Stelle Zeit abzuknapsen, aber beim Stricken? - nein.............
5.4.06 20:12


Fotos fertiger Werke

Am Wochenende war nun endlich mal günstiges Wetter zum fotografieren, jedenfalls genug Sonnenschein. Auf den orkanartigen Sturm hier an der Ostsee hätten wir aber auch gern verzichten können. Die Strickjacke ist aus Merinowolle von der Hamburger Wollfabrik gestrickt. Erst war ich etwas skeptisch, weil die Wolle aus Einzelfäden aufgespult und nicht verzwirnt wurde, aber sie hat sich gut gestrickt und ist ist auch sonst sehr gut. Die Anleitung ist aus der knitty.com, die Bristow-Jacke. Das Tuch ist aus der schönen Kauni Regenbogenwolle aus Utas Wollsucht-Shop gestrickt. Jetzt werde ich mich gleich auf die Couch begeben und strickend an meinem zweiten Socken aus der selbstgefärbten Wolle, das Wochenende ausklingen lassen.



9.4.06 18:12


Die verstrickte Diensttagsfrage - Woche 15/2006


Wann hast Du mit dem Stricken angefangen? Und warum?

(aus dem Archiv 2003 - danke Angela!)


Das ist schon 30 Jahre her im zarten Kindesalter mit ungefähr 10 oder 11 Jahren habe ich es von meiner Mutter gelernt. Da meine Mutter sehr viel gestrickt hat und es immer noch tut, war es für mich selbstverständlich auch zu stricken. Mein erstes größeres Strickstück war ein mit breiten blauen und weißen Streifen gemusterter Pullover für meinen jüngeren Bruder. Den habe ich im Alter von 13 für ihn gestrickt. Dem folgten noch viele andere, aber irgendwann wurde es immer ruhiger mit dem Stricken. So richtig angefangen habe ich erst wieder vor kurzem und es macht wieder richtig Spaß.
11.4.06 07:10





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung